Storage – Lösungs-Portfolio und Architekturen

Kramer & Crew bietet Ihnen ein Portfolio mit ausgewählten Speichersystemen in den Segmenten SAN (Storage Area Network), NAS (Network Attached Storage), DAS (Direct Attached Storage), Tape sowie Object-Storage.

Block-Storage von Mid-Range bis Enterprise

Im Bereich Block-Storage installieren wir Mid-Range- sowie Enterprise-Systeme der Hersteller HDS, HP und Fujitsu, die mittlerweile über eine integrierte Virtualisierung verfügen. Darüber hinaus ist der Bereich der softwarebasierten Storage-Virtualisierung – den Kramer & Crew seit Anfang des 21. Jahrhunderts sehr erfolgreich mit SanSymphony-Lösung des Herstellers Datacore im Markt platziert – ein wesentlicher Bestandteil unseres Kernportfolios.

NAS-Lösungen ohne Lizenzzwang

Das starke Wachstum bei den sogenannten unstrukturierten Daten (Office-Dokumente, Audio, Video, Logs) stellt viele Unternehmen vor große Herausforderung. In vielen Fällen wachsen diese Daten jährlich zwischen 40% bis 80%. Zur Entlastung des SAN bietet sich hier der Einsatz von NAS- Systemen an. Als NAS (Network Attached Storage) bezeichnet man Speichersysteme, die Dateisysteme über Netzwerkprotokolle wie SMB/CIFS oder NFS zur Verfügung stellen.

Scale-Out-Storage für gigantische Datenmengen

Besonders große Datenmengen (Big Data) werden für immer mehr Unternehmen zur Herausforderung. Mit Scale-Out-NAS und Object-Storage sowie transparenten HSM- und Archivierungslösungen lenkt Kramer & Crew die Datenexplosion in geordnete Bahnen.